Menü
Menü

Behandlung

Shiropichu

Name:
Shiropichu
Erklärung:

Um das Gesicht und die Augen zu schützen, wird ein Baumwolltuch um den Kopf gelegt. Anschließend wird ein weiteres Baumwolltuch in mediziniertes Öl getaucht und auf den Oberkopf gelegt. Das Öl wird zusätzlich mittels eines Wattepads eingearbeitet.

Wirkt bei ...:

Shiropichu hilft bei Gesichtslähmung, neurologische Lähmungserscheinungen, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Gedächtnisproblemen, Schuppenflechte der Kopfhaut, Schuppen, und andere Hautkrankheiten wie Neurodermitis. Außerdem bei Haarausfall, Haarspliss, Hitzegefühle am Kopf und steife, müde Augen.

Öle und Kräuter:

Kayyanyadi Keram Ksheerabala Thailam

Sichern Sie sich das Angebot

Termin vereinbaren